Projektwoche in BBS findet zahlreiche Unterstützer

von Siegmund Küster

 

„Die Förderung von Projekten, die Jugendlichen zugute kommen, liegt uns sehr am Herzen. Seit Jahren unterstützt die Sparkasse Vorhaben wie ,Fit in Vöhrum’. Der Förderbetrag stammt aus dem Reinertrag der Lotterie ,Sparen und Gewinnen’. Das Thema Gesundheitsförderung finden wir sehr wichtig“, betonte Herr Pannke und wünschte allen ein erfolgreiches Projekt mit viel Spaß.

Schulleiterin Maria Zerhusen und Organisatorin Heidrun Weidenbach führten durch die Schule und zeigten einige Aktionsgruppen bei der Projektarbeit. Unter anderen konnten Schüler an einem Trommel-Workshop teilnehmen oder in den Küchen der Hauswirtschaft eine leckere Zwischenmahlzeit zubereiten.


Weitere Stationen wurden angeboten:

- Fit - INTERAKTIVES QUIZ
- Klarsichtparcour-Klar sehen nichts vernebelt
- Fantasiereisen
- Selbstbewusstsein stärken
- Tabata - Workout-Quickies
- Ju-Jutsu - Selbstverteidigung und Kampfkunst
- Fitnesszirkel
- Rund ums Herz 

 

„Das Netzwerk des niedersächsischen Kultusministeriums, die Gemeinde-Unfallversicherungsverbände Braunschweig und Hannover, die Landesvereinigung Gesundheit und die Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen, die AOK Niedersachsen, die Handelskrankenkasse und der LSB haben es sich zum Ziel gesetzt, den Zusammenhang von Ernährung und Bewegung bewusst zu machen. Ziel ist es, damit den Schul- und Lernerfolg zu fördern. Unsere BBS trägt diese Idee mit“, betonte Weidenbach.

.

Zurück